Gerd Xeller

GESCHÄFTSFÜHRER

Gerd Xeller hat an der Fachhochschule Neu-Ulm Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Personal und Informationsmanagement studiert. Während seines Studiums hat er die Studentische Unternehmensberatung ponte e.V. gegründet. Nach seinem Studium war Herr Xeller bei der DB ProjektBau GmbH in München beschäftigt. Als Personalreferent und Koordinator des VeränderungsprozessesSüd war er unter anderem für die Ausbildung zuständig. Im Jahr 2007 gründete Herr Xeller die Firma Xeller Training, welche sich auf die Entwicklung von unternehmensspezifischen Planspielen, die Begleitung von Teambildungsprozessen und Trainings spezialisiert hat. Mit dem Seminarzentrum Wollmarshöhe arbeitet Herr Xeller in enger Kooperation. Herr Xeller hat eine Ausbildung zum Hochseilgartentrainer absolviert und ist zertifizierter systemischer Organisationsaufsteller.  Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur. In seiner Freizeit ist Herr Xeller sehr gerne in den Bergen unterwegs.

Gabriele Miller

ASSISTENTIN

Gabriele Miller hat nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma Uhlmann Pac-Systeme in Laupheim mehrere Jahre als Sekretärin der Geschäftsleitung Technik und Finanzen gearbeitet. Neben den klassischen Sekretariatsaufgaben veranstaltete sie dort Seminare für PC-Anwendungen des Microsoft Office Pakets für Mitarbeiter des Unternehmens und war abteilungsübergreifend als Ansprechstelle für PC-Anwender tätig. „Menschen zu begeistern beflügelt mich“ – deshalb wechselte Frau Miller als Anwenderbetreuerin des Microsoft Office-Pakets in die Abteilung IT. Ihre Aufgaben dort umfassten Hotline-Hilfe, Durchführungen von Schulungen und Workshops für Office-Anwendungen und Programmierung von Makros für Word und Excel. Daneben arbeitete sie in den Projekten Organisation und Ablage von Office-Dokumenten sowie bei der Gestaltung und Erstellung von Dokumentvorlogen mit.

Nach der Geburt ihres 1. Kindes arbeite sie in Teilzeit bei Uhlmann an Ihrem Projekt „Gezielte Workshops   – Wissen sofort um- und eingesetzt“ bis zur Geburt des 2. Kindes. Danach widmete Sie sich einige Jahre intensiv und ausschließlich mit Freuden ihrer Familie, die nun aus 3 Kindern, ihrem Mann und der Katze besteht (die wohl wie überall, von den Kindern gewünscht und nun in der Hauptsache von Mama versorgt wird.) Sie ist ein Frischluft-Fan – Laufen, Inlineskaten, Schwimmen, Skifahren, Wandern.

Frank Bosch

TRAINER UND BERATER

Für Frank Bosch sind Probleme da, um gelöst zu werden. Als Elektrotechnik-Ingenieur und Betriebswirt sind ihm technische und finanzielle Herausforderungen vertraut. Zu seinem frühen Interesse für Technik gesellte sich ein Faible für die Börse. Beides zusammen macht ihn zu einem Allrounder in Sachen Unternehmensberatung und Training. Nach Stationen bei Siemens, Osram und Beier gründete er 2000 sein eigenes Ingenieurbüro, seit 2007 ist er Teil des Xeller Training-Teams. In vielen Berufsjahren als Software-Entwickler sowie in Vertrieb und Marketing hat sich ein reicher Erfahrungsschatz angesammelt, aus dem Bosch für seine Analyse und Synthese von Geschäftsprozessen schöpft. Dabei ist es ihm wichtig, Innovation mit Bewährtem zu verknüpfen und immer den Menschen im Blick zu haben – gerade bei Change-Management-Prozessen, Teamentwicklung und Trainings. Sein natürliches Kommunikationstalent hat er in verschiedenen Trainerausbildungen ausgebaut. Sein Credo: Nicht nur die technische Aufgabe sehen, sondern auch den Menschen dahinter mitnehmen.

Jörg Eichhorn

TRAINER UND BERATER

Jörg Eichhorn ist Business-Trainer und Business-Coach aus Leidenschaft. Hier hat er sich  besonders den agilen Methoden und den transformationalen Führungsmodellen verschrieben. Als Scrum – Master gehört es zu seiner Philosophie komplexe Dinge einfach zu machen, Begeisterung zu entfachen und die Freude an der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen zu leben. Nach über 15 Jahren in Trainings und Beratungsprojekten bei einem DAX-Konzern hat er sich 2015 mit seinem eigenen Trainingsunternehmen selbstständig gemacht. Seit 2018 verstärkt er nun auch das Team von Xeller-Training. Mit Begeisterung folgt er auch seiner zweiten Leidenschaft-Städtereisen in aller Herren Länder.

Ricarda Leonie Widdig

TRAINER, COACH, GESUNDHEITSMANAGER

Ricarda Leonie Widdig ist Trainer, Coach und Gesundheitsmanager. Die Frage „Wie gestalten wir Arbeit lebenswert?“ ist für sie Motor und Impulsgeber zugleich. Sie erkannte früh, dass es vieler Kompetenzen im organisatorischen, persönlichen und beruflichen Kontext bedarf, um in unserer heutigen schnelllebigen Welt ein ausgeglichenes Leben zu führen.

Als Diplomingenieur arbeitete sie zuletzt 15 Jahre bei einem IT-Dienstleister in der Softwareentwicklung und im Changemanagement. Neben ihrer Affinität für Zahlen und Technik, bildete sie sich u.a. zum Coach, Trainer und Gesundheitsmanager fort, um auch den Faktor Mensch bei der Arbeit besser zu berücksichtigen.

Seit 2012 ist sie im Themenkomplex – Arbeit, Lernen, Gesundheit und Stressmanagement – selbständig, und begleitet Menschen und Unternehmen auf deren Weg. Ihre Neugier neues zu lernen, sich persönlich weiterzuentwickeln, als auch die Fähigkeit unterschiedliche Methoden miteinander zu verknüpfen zeichnen sie aus. Seit 2018 unterstützt sie kompetent, emphatisch und humorvoll das Xellerteam. Um ihr Leben in Balance zu halten praktiziert sie TaiChi und entspannt auf Reisen zu alten und neuen Zielen.

Tanja Herzig

TRAINERIN, BERATERIN

Tanja Herzig ist geprüfte Business-Trainerin BDVT, Unternehmerin, Beraterin und Diplom-Kauffrau mit den Schwerpunkten Wertschöpfungsmanagement, Personal und Organisation. Als Trainerin beschäftigt sie sich vor allem damit, wie Unternehmen durch exzellenten Service ihre Kunden begeistern und somit langfristig und nachhaltig binden können. Ihr Trainingsportfolio wird vervollständigt durch die Bereiche Kommunikation, Führung, Teamentwicklung und Arbeitsmethoden. Mit ihren abwechslungsreichen und kreativen Trainingsmethoden werden die Teilnehmer zu einem aktiven Lernen animiert. Vor ihrer Selbstständigkeit leitete sie europaweit E-Commerce-Projekte im Reifenfachhandel (B2C und B2B). Dort führte sie ebenfalls Schulungen für Retail-Strategien durch. Außerdem war sie als Bereichsleiterin für verschiedene Filialbetriebe im FMCG-Bereich verantwortlich. Sie ist Mitglied in der Fachgruppe Service des BDVT e. V. Diese hat es sich zum erklärten Ziel und zur Aufgabe gemacht, neue Lösungen und Ideen zum Thema Service Excellence zu entwickeln und zu verbreiten sowie Organisationen bei der Umsetzung zu unterstützen.

Yvonne Faoual

TRAINERIN, DOZENTIN

Nach Ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau durchlief Frau Faoual unterschiedliche Positionen in der Hotellerie. Zuletzt war Sie als stellvertretende Geschäftsführerin, Hotel – und Restaurantleiterin sowie Ausbilderin in verschiedenen Hotels tätig. In den letzten Jahren dieser verantwortungsvollen Tätigkeiten absolvierte sie die nebenberufliche Weiterbildung zur gepr. Betriebswirtin IHK und agierte von da an ausschließlich im Personalbereich mit den Schwerpunkten, Personalführung, Personalentwicklung sowie Personalcontrolling bei den Firmen Randstadt Deutschland GmbH sowie der Daimler TSS GmbH in Ulm. Ihr großes Portfolio an Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Menschen, welche sie in sehr unterschiedlichen Bereichen und Situationen sammeln durfte, bringt Frau Faoual gekonnt in ihren Tätigkeiten als Trainerin, Dozentin und Coach ein. Derzeit absolviert sie ein nebenberufliches Studium in Psychologie (B.Sc.) mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie, um noch gezielter auf den Mensch als Mittelpunkt des Trainings eingehen zu können. In ihrer Freizeit liest und beschäftigt sie sich gern mit Philosophie und Psychologie.

Heike Molin

TRAINERIN, MODERATORIN

Heike Molin hat nach ihrem Informatik-Studium mehr als 20 Jahre Erfahrungen als Projektleiterin, IT-Unternehmensberaterin, Führungskraft, Trainerin und Moderatorin bei Unternehmen im Finanz­dienst­leistungs­­bereich und IT-Sektor gesammelt. Sie war als Trainingsmanagerin Financial Services für die Aus­bildungsprogramme Talente, Trainees und Fachinformatiker ver­ant­wort­lich und leitete viele große Change-Projekte mit mehrjähriger Laufzeit. Seit 2013 arbeitet Heike Molin branchenübergreifend als Trainerin und Moderatorin mit den Schwerpunkten Soft-Skills und Führungskräfte-Entwicklung, Online-Trainings und Blended-Learning sowie Schulungen zu agilen Methoden. Heike Molin ist zertifizierte Präsenz- und Live-Online-Trainerin sowie Scrum-Master. In der Freizeit geht Heike Molin ihren sportlichen Interessen nach: Badminton, Joggen und Workouts.