Wir können die Rahmenbedingungen unserer Welt nicht ändern. Es ist eine sehr dynamische und komplexe Welt geworden, das spüren wir alle.

Die einzige Chance, die dem Menschen bleibt, ist die Situation zu erkennen, sein vorhandenes Potential zu entwickeln und zu leben.

Also lassen wir das Phänomen „Burn out“ hinter uns und beschäftigen uns mit den Wurzeln dieser neuen Herausforderung.

Nicht nur das Individuum ist gefragt, sondern auch das Unternehmen als Ganzes. Wie schaffen es Organisationen sich anzupassen? Was hält eine Organisation gesund?

In dem 2,5-tägigen Seminar erfahren Sie einiges über sich selbst und ihre Organisation zum Thema „Gesunde Organisation“.  Sie begreifen Gesundheit in Organisationen als strategischen Erfolgsfaktor. Sie lernen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) verstehen. Sie kennen Elemente einer integralen Organisationsentwicklung und lernen sie zielführend einzusetzen. Wir führen dieses Seminar seit 2011 erfolgreich durch.

Inhalte

  • Was macht ein Unternehmen krank, was gesund?
  • Bedeutung von Organisationsentwicklung, Kultur und Führung im Kontext der aktuellen Herausforderungen
  • Individuum, Team und Organisation systemisch betrachtet
  • Organisationen „in Balance“: Aufgaben, Kompetenz, Verantwortung in Werteharmonie
  • Kommunikationskulturen und ihre Wirkungen – mehr als Informationsaustausch
  • Werte und ihr Einfluss auf Individuum, Organisation und Führung (gesundheitsfördernde Führung)
  • Sinngemeinschaft versus Zweckgemeinschaft
  • Basiselemente einer zielführenden Organisationsentwicklung
  • Aufbau und Handling des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Coaching und Beratungsprozesse in Organisationen
  • Entspannung und Bewegungsübungen mit dem Team des Fitnesscenters Dynamic Markus MeisterGerd Xeller, Xeller Training

Referenten

Gerd Xeller hat an der Fachhochschule Neu-Ulm Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Personal
und Informationsmanagement studiert. Während seines Studiums hat er die studentische Unternehmensberatung
ponte e.V. gegründet. Nach seinem Studium war er bei der DB ProjektBau GmbH
in München beschäftigt. Als Personalreferent und Koordinator des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
war Gerd Xeller unter anderem für die Ausbildung zuständig. Im Jahr 2007 entstand die
Firma Xeller Training, welche sich auf die Entwicklung von unternehmensspezifischen Planspielen,
die Begleitung von Teambildungsprozessen sowie Managementtrainings spezialisiert hat. Gerd Xeller
hat eine Ausbildung zum Hochseilgartentrainer absolviert und ist zertifizierter systemischer Organisationsaufsteller.
Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur.
Gerd Xeller ist Ausbildungsleiter der hochschulzertifizierten Ausbildung zum Gesundheitscoach EOL
(SHB) und Kairos-Trainer.

Prof. Dr. Karin Eggert, HTW Chur
Studium der Wirtschaftswissenschaften und Promotion in Unternehmensstrategie und Marketing
(Dr. rer. pol.), Verschiedene Führungs- und Geschäftsleitungsfunktionen in Industriekonzernen sowie
mittelständischen Unternehmen im internationalen und multikulturellen Umfeld. Ihre Schwerpunktthemen
sind Innovationsmanagement, zukunftssichernde Unternehmensstrategien, Turnaroundund
Changemanagement, Prozessmanagement und Organisationsentwicklung. Auf Basis dieser
vielschichtigen empirischen Erfahrungen beschäftigt sich Karin Eggert seit vielen Jahren verstärkt mit
dem Thema „der Mensch als wichtigster Erfolgsfaktor“ in einem gesamtsystemischen Zusammenhang.
Als zertifizierte systemische Organisationsberaterin ist sie für Organisationen und Einzelpersonen als
Coach tätig und verbindet dort externe Anforderungen (klassische Management-Beratungsthemen)
mit individuellen integralen Entwicklungsprozessen. Themen wie Leben und Führen mit Werten,
Entwicklung von Organisationen mit Menschen für Menschen und Integrales Risikomanagement sind
einige Schwerpunkte. Als Professorin in der Management-Weiterbildung an der HTW Chur sowie
HSLU Luzern kombiniert sie Forschungsarbeit mit empirischer Praxisnähe für die Ausbildung des
Management-Nachwuchses (www.karin-eggert.ch).

Weitere Informationen erhalten Sie unter seminar@xeller-training.de